HSC 08 | Faustball

  • Full Screen
  • Wide Screen
  • Narrow Screen
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Zum Abschluss der Hallensaison 16/17 gewinnt die Damenmannschaft zum 2. Mal den WTB Pokal!

Weibliche U14 wird Westfalenmeister

Am Sonntag fand in Halden (Hagen) die Westfalenmeisterschaft der weiblichen und männlichen U14 im Faustball statt. Die Mädels vom Hammer SC 08 wurden nach gutem Spiel überlegen Westfalenmeister. Da einige Teams gemischt oder mit zu alten Spielerinnen außer Konkurrenz antraten, war die Begegnung gegen Gastgeber TuS Halden-Herbeck das Entscheidene in der Titelvergabe. Nach dem man im Hinspiel vor vier Wochen noch drei Sätze für den Sieg brauchte, gelang den Mädels am Sonntag eine klare Leistungssteigerung. Mit 11:5 und 11:9 konnte man das Spiel recht deutlich für sich entscheiden. Das ist umso beeindruckender, wenn man bedenkt, dass das Team fast noch komplett in der Altersklasse U12 spielen darf. Ein zweites gemischtes U14-Team wurde in der männlichen Alterklasse 3.

alt

Für Hamm am Start:
Hinten von links:
Betreuer Christopher Hafer, Lena Voss, Nina Niewerth und Betreuer Johannes Hafer

Vorne von links:
Chiara Murgia, Michelle Rienermann, Jana Ehrhardt und Pia Brünninger

You are here Weibliche U14 wird Westfalenmeister