HSC 08 | Faustball

  • Full Screen
  • Wide Screen
  • Narrow Screen
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Zum Abschluss der Hallensaison 16/17 gewinnt die Damenmannschaft zum 2. Mal den WTB Pokal!

HSC 08 Faustball - Aktuelle News

Weltmeister nach 16 Jahren

Deutschland ist nach 16 Jahren wieder Faustball-Weltmeister der Männer.
In einem packenden und hochklassigen Finale, das live in kompletter Länge im österreichischen Fernsehen übertragen wurde, bezwangen die Deutschen in sechs spannenden Sätzen die favorisierten Österreicher. Zum Nachlesen hier der Artikel aus dem Westfälischen Anzeiger.

Herzlichen Glückwunsch!

Ehrung für Silja für den Vize-Europameistertitel

Am Mittwochabend fand auf dem Westfalia-Sportplatz ein kleiner Empfang und eine Ehrung unserer Vize-Europameisterin statt.

Herzlichen Glückwunsch!

Silja Stenzel Silber bei Europameisterschaft

Silja hat bei der Frauen-Europameisterschaft in Ludwigshafen Silber gewonnen. Sie hat sich im Laufe der EM durch gute Leistungen in das Team gespielt. Nachfolgend ein ausführlicher Bericht über das Endspiel von der DFBL-Website. HIER findet man komplette Infos über die EM und im Pressebereich auf der linken Seite findet man die aktuellen WA-Artikel von der EM und der Norddeutschen C-Jugend Meisterschaft.

 

Weiterlesen...

10 Spielerinnen und Spieler für den Deutschlandlandpokal qualifiziert

Am Wochenende fanden auf dem Westfalia-Sportplatz die Auswahl-Lehrgänge des Westfälischen Turnerbundes (WTB) im Faustball statt. Diese Lehrgänge dienen dazu, die 4 Auswahlmannschaften U14 m/w und U18m/w zu bilden, die dann an den Deutschen Meisterschaften der Landesturnverbände Anfang September in Bredstedt teilnehmen werden.
Vom TV Westfalia Hamm nahmen in allen Alterklassen Spielerinnen und Spieler mit großem Erfolg an den Lehrgängen teil. Als einziger Verein in Westfalen schafften es die Hammer sich für alle 4 Teams zu qualifizieren.
Bei den U14 weiblich schafften erstmals den Sprung in die Mannschaft Jill Wodke und Carlotta Wilke. Bei den älteren Mädchen (U18) qualifizierten sich zum wiederholten Mal Lena Taprogge, Ina Schofeld und Luzie Turwitt für die Meisterschaft. Bei den U14-Jungen stellt Hamm einen Großteil des Teams. Leon Schmelter und Johannes Hafer (zum 3. mal) und erstmals auch Max Dirkmann und Steffen Janke schafften den Sprung in das WTB-Team. Bei den "Großen" schaffte es Julius Wilke ins Team.

Seite 50 von 51

You are here Home